Dezember 3, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Menschliche Verschmutzung erreicht den Mars: NASA-Roboter findet Trümmer während seiner Reise

Das Perseverance Rover der NASA Seit der Landung auf dem Roten Planeten im Februar 2021 hat es zum ersten Mal Trümmer auf dem Mars entdeckt, zwei Kilometer von seiner Landestelle entfernt. Entdeckung Es geschah letzten Dienstag.

„Mein Team hat etwas Unerwartetes gefunden“Er wies darauf hin Der offizielle Account von Diligence auf Twitter. „Das ist ein Stück Wärmedecke“, verrät er unten und fügt hinzu: „Wir hoffen, dass es vor einem Jahr herausgekommen ist, während meines Abstiegs in Jetbags im Jahr 2021.“

Unterhalb der Erläuterung sehen Sie ein Bild eines Deckenstücks mit der Funktion, den Roboter zwischen zwei Steinen vor hohen Temperaturen zu schützen. Nachdem Sie erklärt haben, was es ist und worum es geht, Das von der NASA verwaltete Profil gibt zu: „Es ist erstaunlich, dass diese Art von Zeug dort herumhängt.“

„Der Ort, an dem ich gelandet bin, war nicht mehr als 2 Kilometer von der Stelle entfernt, an der der Weltraumschrott gefunden wurde“Behält und hält das Unbekannte offen: „Ist dieses Stück kurz nach meiner Landung hier angekommen oder wurde es weggeblasen? „

Durch den letzten Beitrag liefert Diligence weitere Details über die entdeckte Decke: „Teil des JPL-Teams (Jet Propulsion Laboratory), das mich in Thermodecken eingewickelt hat. Sie denken wie Schneiderinnen. Sie arbeiten mit Nähmaschinen und anderen Werkzeugen, um diese einzigartigen Gegenstände miteinander zu kombinieren.

Dies ist nicht die erste derartige Erfindung im Jahr 2022. Die erste davon fand im vergangenen April statt, als der Roboter der National Aeronautics and Space Administration ein Bild der Oberfläche des roten Planeten teilte, das von einer Mast Game-Z-Kamera aufgenommen wurde.

Siehe auch  Die Autoren von Alien Isolation kündigen einen neuen Scharfschützen an, aber schlechte Nachrichten, wenn Sie eine Fortsetzung erwarten

Schnell, Internetnutzer stellten fest, dass auf dem Foto ein Fallschirmstück zu sehen war. Obwohl die NASA nicht bestätigt hat, was es ist oder wie es dorthin gelangt ist, wird angenommen, dass es sich um ein weiteres Objekt handelt, das bei der Landung des Roboters herausgekommen ist.

Perseverance Rover fängt am 6. April Fallschirmreste auf der Marsoberfläche ein

Ein Monat später, Ein weiteres Foto sorgte erneut für Aufsehen und sorgte in den sozialen Medien für Diskussionen. In diesem speziellen Fall erließ Curiosity Rover ein Gesetz, das erschien Eine „Tür“ zum Mars. Die NASA hat dieses Bild als Teil der „Soul 3466“-Serie identifiziert.

„Das ist uns damals einfach aufgefallen Sehr, sehr viel von einem kleinen Riss vergrößert Auf einem Felsen“, erklärte die NASA gegenüber BBC Mundo. Darüber hinaus stellte er fest, dass „Erdrutsche diese Art von Rissen natürlich verursachen können“. in dieser Situation, Ein vertikaler Bruch Es schneidet mit Schichten oder Schichten, bis diese Art von Schnitt gemacht wird.

Das "Puerto Rico" im Mars
„Tor“ auf dem MarsNASA

Auf diese Weise wurde der Mars vom britischen Geographen Neil Hodgson gepflegt, der die Landschaft studierte. Obwohl dies ein „interessanter Film“ ist, ist er kein Mysterium. „Kurz gesagt, es scheint mir eine natürliche Erosion zu sein“, schloss er und schloss wie das Luft- und Raumfahrtunternehmen: „Selten zu sehen“.