Oktober 6, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Eine neue Chance für Artemis: NASA gibt Starttermin bekannt

Die NASA lieferte Einzelheiten zu den Gründen für den abgebrochenen Start von Artemis I

Nach NASA Hör auf abzuheben Artemis I, Mit einem seiner riesigen Raketentriebwerke beunruhigt, versucht es, den Mond zu erreichen; Das teilte die US-Raumfahrtbehörde mit Samstag, 3. September Von dort reisen sie ab Cape CanaveralLaut Mike Saraf, Direktor von Artemis I, während einer Pressekonferenz.

„Die Teams überprüfen die Daten des Startversuchs der Artemis-I-Mission am Montag und fahren mit einem zweiten Startversuch am Samstag, dem 3. September, fort. Das zweistündige Veröffentlichungsfenster beginnt um 14:17 Uhr (15:17 Uhr argentinischer Zeit).“, berichteten sie aus dem offiziellen Profil in sozialen Netzwerken der Mission zur Rückeroberung des Mondes.

In diesem Sinne erklärte Sarafin die Gründe, Artemis auf der Erde zu halten und angesichts der aufgezeichneten Probleme: „Sie haben beschlossen, den Betankungsprozess zu ändern, früher mit der Kühlung der Motoren zu beginnen und an der Plattform zu arbeiten, um das Problem des Wasserstoffaustritts zu lösen , fasste der Startingenieur Charlie Blackwell-Thompson zusammen: „Wir fanden ein Leck in einem der Triebwerke und unsere Bemühungen, es zu reparieren, schlugen fehl. Wir hatten auch Wetterkontrollen.

Als die Rakete etwa 7 oder 8 Seemeilen von der Plattform entfernt war, stellten NASA-Wissenschaftler fest, dass sich Gewitter bildeten / REUTERS / Joe Skipper
Als die Rakete etwa 7 oder 8 Seemeilen von der Plattform entfernt war, stellten NASA-Wissenschaftler fest, dass sich Gewitter bildeten / REUTERS / Joe Skipper

Wie sie erklärten, als die Rakete starten sollte, einige 7 oder 8 Seemeilen von der Plattform entfernt gab es ein Gewitter, sie haben nicht die Bedingungen, um zu starten. Unterdessen waren sie für nächsten Samstag hoffnungsvoll.

Ich bin optimistisch, dass wir welche bekommen werden Saubere Luft Während der Anstrengung arbeiten Samstag Nachmittag„, er sagte Markus Burger, starten Sie den Wetteroffizier für das 45. Wettergeschwader der US Space Force. „Allerdings erscheint mir die Wahrscheinlichkeit eines widrigen Wetters zu jedem Zeitpunkt des Countdowns immer noch hoch“, gab der Experte zu und fügte hinzu, dass sie geschätzt hätten Chance auf gutes Wetter nur 40%.

Siehe auch  Erstklassige Coin Wallets zur sicheren Aufbewahrung Ihrer Kryptowährung

Wissenschaftler und Missionsbeamte stellten jedoch klar: „Beim gestrigen Versuch (Montag) sagten wir, wenn wir die Triebwerke nicht aufwärmen können, werden wir nicht abheben. Das ist die gleiche Position, in der wir am Samstag sein werden. Ich sehe keinen Unterschied.“ Deshalb passieren neue Aufhängung, Es wurde bestätigt, dass der Start stattfinden würde Am nächsten 5.9.

Diagramm

Darüber hinaus gab die NASA an, dass sich Artemis I, bestehend aus einer Space Launch System (SLS)-Rakete und dem Orion-Raumschiff, immer noch auf der Startrampe 39B des Kennedy Space Center in Cape Canaveral, Florida, befindet.

Während der Pressekonferenz stellte Sarafin nach sorgfältiger Analyse der Daten fest, dass der Hauptfehler mit der Temperatur des Triebwerks während des Starts zusammenhängt, nachdem es mit flüssigem Wasserstoff beladen wurde. Aus diesem Grund erreichte eines der vier RS-25-Triebwerke der SLS-Rakete nicht die Temperaturschwelle, die zum Starten des Triebwerks zum Abheben erforderlich ist.

Die Rückschläge begannen früh am Morgen, als a Sturm verstopft Tanken Also zum vereinbarten Zeitpunkt Einer in vier RS-25-Raketenmotoren nicht auf die richtige Temperatur gekühlt Es sollte um 8:33 Uhr Ortszeit (12:33 GMT) von der Plattform 39B des Kennedy Space Center abheben.

Diagramm

NASA-Ingenieure entschieden Pause Auf dem Countdown, als sie es versuchten Beheben Sie den FehlerAber schließlich, Ungefähr eine Stundeerklärt Suspension. Er sagte, dass verschiedene Probleme aufgetreten sind und Zeit benötigt wird, um sie zu lösen. Bill NelsonEin NASA-Manager erklärte die Gründe für die Verzögerung während des Briefings und erinnerte daran, dass „diese sehr komplexe Megarakete Millionen von Komponenten hat“. „Du musst es machen So sicher wie möglich“.

Siehe auch  Die von Steve Jobs unterschriebene Notiz hängt seit 2010 in der Büromikrowelle: Was steht da?

Die Mission zielt darauf ab, eine Hin- und Rückreise zum Mond zu machenUnd das SLS (Space Launch System) wird die Fähigkeiten der Rakete testen und versuchen, die Orion-Kapsel zu kalibrieren, die vier Besatzungsmitglieder tragen und 20 Tage unabhängiges Reisen mit Wasser- und Sauerstoffreserven ermöglichen kann.

Diagramm

– Es gab ein Problem Reinigung von Motor Nr. 3, Wie der Taskmanager erklärt Artemis, Mike Sarafin. Die Superkälte pumpte flüssigen Wasserstoff durch den Motor, um ihn für den Start vorzubereiten, konnte die Temperatur jedoch nicht wie erwartet senken. Die anderen drei Motoren verhielten sich wie erwartet.

Das Team wusste, dass Motorbluten ein Risiko darstellte.

Es gab ein Problem mit dem Entlüftungsventil Im Innentank.

Das Wetter war ungünstig Während des Startfensters: Am Start gab es Regen und dann Blitze.

Weiterlesen: