Juli 2, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die NASA hat angekündigt, dass eine totale Sonnenfinsternis in diesem Jahr nur von der Antarktis aus sichtbar sein wird

Sehen Sie die vollständige Sonnenfinsternis am 4. Dezember (Foto: Pixabay)

Nach einer partiellen Mondfinsternis am 19. November war sie in fast allem zu sehen Lateinamerika Und Nordamerika; Die Welt bereitet sich auf ein letztes Weltraumereignis für das Jahr 2021 vor: eine totale Sonnenfinsternis. Allerdings ist die Nationale Astronomie- und Raumfahrtbehörde (NASA), Wies darauf hin, dass dieses Phänomen nur in der Antarktis vollständig beobachtet werden kann.

Die Sonnenfinsternis wird am kommenden Samstag, den 4. Dezember, stattfinden und für Besucher nahe dem Rand des Rh-ஐne-Schelfeises in der Antarktis um 07:33 Uhr GMT ihre größte Größe erreichen. Außerdem wäre es ein großartiger Ort, um die Sonnenfinsternis zu beobachten In Puerto Argentino, den Falklandinseln und Kapstadt, Südafrika. Von diesen Gebieten aus stellt der Mond die Sonne um 40% bzw. 21,4% in den Schatten.

Die Veranstaltung ist teilweise auch in Neuseeland, Namibia und der Stadt Uzuaya in der Dierra del Fuego, Argentinien zu sehen. Entsprechend Tägliche Post, Die nächste totale Sonnenfinsternis wird bis zum 8. April 2024 stattfinden, aber anders als in dieser Woche wird sie in den Regionen weit verbreitet sein Kanada, Mexiko und die Vereinigten Staaten; Inzwischen drin Europa Eine totale Sonnenfinsternis ist in diesem Jahrhundert nicht zu erwarten.

Die NASA weist darauf hin, dass dieses Ereignis in seiner Gesamtheit nur in der Antarktis zu sehen ist (Foto: EFE / AARON M. SPRECHER)
Die NASA weist darauf hin, dass dieses Ereignis in seiner Gesamtheit nur in der Antarktis zu sehen ist (Foto: EFE / AARON M. SPRECHER)

Die Sonnenfinsternisse Dies geschieht, wenn sich der Mond zwischen Erde und Sonne bewegt und einen Schatten über die Erde wirft. Sonne, Mond und Erde Sie sind ausgerichtet. Es gibt viele Arten von Sonnenfinsternissen, und sie werden nach der Menge an Sonnenlicht klassifiziert, die an einem bestimmten Ort nicht sichtbar ist.

Siehe auch  Google Pay: Speichern, bezahlen und verwalten

Alle Menschen, die die Naturlandschaft sehen möchten, können auf die Sonnenkrone oder die äußere Atmosphäre um den Mond blicken und feststellen, dass der Himmel in der Morgen- oder Abenddämmerung sehr dunkel ist. . Die Korona wird normalerweise durch das helle Gesicht der Sonne verdeckt.

Ein ähnliches Ereignis ist die jährliche Sonnenfinsternis, wenn sie auftritt Der Mond scheint etwas kleiner als die Sonne und kann ihn nicht vollständig blockieren, während einer großen Sonnenfinsternis einen ‚Schleifenring‘ um ihn herum hinterlassen. In diesem Sinne wird die nächste Sonnenfinsternis voraussichtlich am 14. Oktober 2023 über Nordamerika ziehen.

Es stimmt zwar, dass die totale Sonnenfinsternis über das Wochenende noch nicht annähernd vollständig geschätzt wurde, aber er erklärte, dass viele Orte auf der südlichen Hemisphäre immer noch begabt seien. NASA.

Die Sonnenfinsternis beginnt um 01:00 Uhr (UTC) und nach 33 Minuten erreicht der Mond seinen maximalen Punkt, wenn er die Sonne vollständig bedeckt (Foto: Victor Ruiz Caballero / The New York Times)
Die Sonnenfinsternis beginnt um 01:00 Uhr (UTC) und nach 33 Minuten erreicht der Mond seinen maximalen Punkt, wenn er die Sonne vollständig bedeckt (Foto: Victor Ruiz Caballero / The New York Times)

„An einigen Orten können Besucher die totale Sonnenfinsternis nicht sehen, aber sie werden partielle Sonnenfinsternisse erleben“, sagte die nationale Verwaltung in einer Erklärung. Dies tritt auf, wenn Sonne, Mond und Erde nicht richtig ausgerichtet sind. Die Sonne wird nur auf einem Teil ihrer Oberfläche einen dunklen Schatten haben.

„Besucher aus St. Helena, Namibia, Lesotho, Südafrika, Südgeorgien und den Sandwichinseln, den Häkelinseln, den Falklandinseln, Chile, Neuseeland und Australien werden am 4. Dezember eine partielle Sonnenfinsternis erleben“, erklärte die NASA.

Die Sonnenfinsternis beginnt um 01:00 Uhr (UTC) und erreicht ihren maximalen Punkt um 01:33 Uhr, 33 Minuten nachdem der Mond die Sonne vollständig bedeckt hat. Es wird sein Beste Zeit, um die Sonnenkorona zu betrachten, Der äußere Teil der Sonnenatmosphäre, der für das menschliche Auge im Allgemeinen unsichtbar ist. Diese Veranstaltung endet um 02:06.

Siehe auch  Apple Tampoco ist in-line, und Sie können uns Chips Antigoos auf Ihrem iPhone 14 mous baratos verwenden

Weiterlesen: