Dezember 3, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die NASA erforscht das Geheimnis hinter der Raumsonde Voyager 1

In der Engineering-Gruppe NASA Voyager 1 erforscht das Geheimnis hinter dem Raumschiff.

Voyager 1 ist das am weitesten von Menschenhand geschaffene Objekt, das vor 44 Jahren gestartet wurde. Derzeit wird es an der Küste betrieben Das SonnensystemFliegt durch „Interstellar Medium“ und entzieht sich dem Einfluss von Seele.

Wissenschaftler haben jedoch herausgefunden, dass das Raumschiff erfolgreich Befehle von der Erde empfängt und ausführt, aber die AACS-Messungen (Attitude Accent and Control System) der Studie spiegeln nicht wider, was tatsächlich in Voyager 1 passiert.

Dieses System richtet die Antenne des Raumfahrzeugs genau aus und steuert ihre Ausrichtung Lieber Damit Daten davon an die NASA gesendet werden können. Während alle Anzeichen darauf hindeuten, dass AACS normal läuft, scheinen die zurückgegebenen Telemetriedaten zufällig generiert zu sein und spiegeln keinen potenziellen Zustand des Systems wider.

Außerdem wird das Problem nicht durch ein Fehlersystem ausgelöst, das die Voyager in den sicheren Modus versetzen könnte, und das Signal wird nicht abgeschwächt, die Antenne befindet sich immer noch in ihrer normalen Position und zeigt auf den Boden.

Die NASA sagt, dass sie die Situation weiterhin überwachen wird, da ein anderes System das Potenzial hat, ungenaue Daten zu generieren, aber sie versteht nicht, warum dies geschieht oder wie lange dieses Problem andauern könnte. Es dauert zwei Tage, bis eine Nachricht von der Erde die Voyager erreicht und eine Antwort vom Raumschiff erhält.

„Ein solches Mysterium ist in dieser Phase der Mission von Voyager ganz natürlich“, sagte Susan Todd, Projektmanagerin für Voyager 1 und 2 am Jet Propulsion Laboratory der NASA in Südkalifornien. Kalifornien.

„Das Raumschiff ist fast 45 Jahre alt, viel älter als von den Missionsplanern erwartet. Wir befinden uns auch in einem interstellaren Raum mit hoher Strahlung, wo noch nie ein Raumschiff geflogen ist. Ich denke.“

Siehe auch  Dies sind die 3 kostenlosen PS Plus-Spiele für September, zusammen mit Rennen, Kämpfen und Indie

Die NASA ist möglicherweise nicht in der Lage, die Ursache des Problems zu ermitteln, und muss möglicherweise Softwareänderungen vornehmen oder eines der Backup-Systeme des Raumfahrzeugs verwenden, das die Voyager 201.7 zu ihrem Primärschub zurückkehren musste. Für Anzeichen von Degeneration.