Oktober 22, 2021

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Diablo IV stellt seinen neuen Direktor vor, nachdem er wegen Belästigungsvorwürfen entlassen wurde

Joe Shelley ersetzte den im Sommer entlassenen Louis Barrica durch zwei Spieleentwickler.

Trotz der Anhäufung von Problemen, die Activision-Blizzard jetzt passiert, Diablo IV Es hat sein Wachstum nicht gestoppt. In diesem Sinne und auch wenn ein Teil seines Teams von der Flutwelle betroffen ist Belästigungsbeschwerden, Blizzard geht mit ihrem nächsten Titel voran und schon Hat seinen neuen Direktor angekündigt: Joe Shelley wird den kürzlich entfernten Louis Barrica ersetzen.

Ich bin stolz darauf, die Vision von Diablo IV als neuer Direktor fortzusetzen.Joe Shelley, SportdirektorJoe Shelley bewarb sich um die Position Ein Eintrag Auf der Website des Entwicklers, wo es enthüllt Stolz, Diablo IV verfolgen zu können: „Hat als Chefdesigner gearbeitet Dunkles SpielIch bin stolz darauf, als neuer Direktor die Vision von Diablo IV fortzusetzen und das Team zu repräsentieren, das sein Herz in dieses Spiel steckt.

Unser Team reflektiert die jüngsten EreignisseJoe Shelley, SportdirektorJedoch, Versteckt sich nicht unter dem Teppich Das Beben hat das Unternehmen in den letzten Monaten getroffen, „weil unser Team zugestimmt hat“ Ist reflektiert Über die letzten Ereignisse. Seit unserer letzten Veröffentlichung ist viel passiert und wir müssen die harte Arbeit fortsetzen, die von uns gewünschten Werte in die Praxis umzusetzen. „

In diesem Sinne hat Louis Barica, ehemaliger Direktor von Diablo IV, Er wurde gefeuert Zusammen mit einem führenden Designer und einem weiteren Spieledesigner im August Belästigungsbeschwerden. Shelley möchte vor allem die Arbeit fortsetzen und die Werte des Unternehmens weiterhin widerspiegeln Ohne zu unterschätzen was passiert ist, Was ihnen half, die Essenz des Entwicklers widerzuspiegeln.

Siehe auch  Elon Musk bricht die Zusammenarbeit nur wenige Stunden nach Bekanntgabe von Jenshis Wirkung ab

Diablo IV setzt sein Wachstum also fort, denn „wir haben noch einen Weg vor uns und viele Dinge ändern sich. Unser Engagement für das Spiel ist unveränderlich„Von der ersten Ankündigung, nächste Tranche Diablo-Besitzer Betrachtet Ein Schritt weiter In Action-RPG-Spielen muss etwas erreicht werden Langsame Ideologie Um der Öffentlichkeit zu geben Qualitätsverteilung. Auch wenn es noch kein endgültiges Veröffentlichungsdatum gibt, ist klar, dass es weiter voranschreitet Unaufhaltsamer Rhythmus.

Weiter: Diablo IV Und Schneesturm.