Juli 2, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der klassische Fehler, den jeder bei der WLAN-Nutzung im Urlaub macht

Der Sommer 2022 Auf der Südhalbkugel steht der Startschuss bevor und Tausende Argentinier bereiten bereits ihre Koffer für die Abreise vor Feiertage im Januar. Weit weg von zu Hause neigen die meisten Reisenden dazu, sich selbst zu verbinden Handys Ja Computers Zum ersten W-lan Sie sind verfügbar, um die Nutzung Ihrer mobilen Daten zu vermeiden.

Das ist die Wahrheit Öffentliche und offene WLAN-Netzwerke von Hotels, Stränden, Flughäfen und Restaurants bergen große Risiken Weil sie nicht verschlüsselt sind: Jeder innerhalb eines bestimmten Bereichs kann die über das Internet gesendeten Informationen einsehen.

„Der Angreifer kann sich innerhalb der Grenzen des öffentlichen Netzwerks befinden, indem er beispielsweise einen bösartigen Dual-WLAN-Punkt mit demselben Namen betreibt, der ein starkes Signal anstelle des eigentlichen Signals hat. Die Anfragen der Benutzer können auf doppelte Seiten umgeleitet oder mithilfe von Proxys durchsucht werden.Chester Wisniewski, Experte bei der British Defense Hardware and Software Company, erklärt. Sophos.

Und er fügt hinzu: „Als ob das nicht genug wäre, Ein Krimineller kann Kommunikationen beobachten Um unsichere Daten abzufangen“.

WLAN: So minimieren Sie Risiken bei der Verbindung mit öffentlichen Netzwerken

Es gibt Möglichkeiten für Cyberkriminelle, hart zu arbeiten.

Laut Sophos sollte niemand öffentlichen WLAN-Netzwerken trauen, aber sie sind es Alternative Möglichkeiten zur Risikominderung. Zum Beispiel empfiehlt das Unternehmen die Verwendung Tür, Ein persönlicher und sicherer Browser, der Kann jeden Cyberkriminellen verhindern Wer möchte auf den Computer zugreifen.

„Ab und zu kann es etwas langsam sein, aber wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass fortgeschrittene Gegner mit Ihnen spielen können, kann Dor besser gegen sie verteidigen“, erklärt Wisniewski.

Siehe auch  WhatsApp | 5 Gründe, warum sie Ihre Gruppe schließen | Anwendungen | Smartphone | Gespräche | Ausbildung | nnda | nnni | Spiel-Spiel

Andererseits empfiehlt Sophos die Verwendung eines Passwortmanager; Und wählen Sie Passwörter mit mehr als 18 Zeichen.

Schließlich ist es besser, wenn Sie Finanzdienstleistungen über ein Mobiltelefon nutzen Datentarif WiFi kann nicht geöffnet werden, weil ein Krimineller auf ein Bankkonto zugreifen und Gelder stehlen kann.

So reduzieren Sie die mobile Datennutzung

Soziale Netzwerke sind im Allgemeinen Anwendungen, die viele Daten verbrauchen.

Soziale Netzwerke sind im Allgemeinen Anwendungen, die viele Daten verbrauchen.

Dieser Tag wird immer kommen Megabyte (und Gigabyte) auszugeben ist außer Kontrolle Wir tragen die Konsequenzen: keine Daten, schreckliche Surfgeschwindigkeit oder zusätzliche Gebühren auf unserer Telefonrechnung.

Daten kosten Geld. Unterhaltung wie Serien schauen Netflix Senden Sie eine Nachricht über unser Gerät Teilen Konsultieren Twitter, Facebook Der Instagram Dies verbraucht die meisten mobilen Daten. Trotz der Implementierung unbegrenzter Datenraten, die weiterhin verfügbar sind, haben viele Benutzer immer noch ein Limit, das am Ende des Monats zu Verteilungsproblemen führen könnte.

Es gibt günstigere Alternativen zu unserem Smartphone Mögliche minimale mobile Daten. Sie müssen einige Schritte ausführen:

  • Datenspeicherung aktivieren: Wenn das Betriebssystem eine Grenze erkennt, verwendet es keine Daten mehr oder wird langsamer. Auf diese Weise können Sie, wenn Sie eine Datenrate von 5 GB pro Monat haben und jedes zusätzliche Mega einen Festpreis überschreitet, das Datenlimit auf 5 GB festlegen. Die Vorgehensweise hängt von der Telefonmarke ab, ist jedoch bei allen im Abschnitt Einstellungen zu finden.
  • Verbrauchsgrenze einstellen: Die meisten Android- und iPhone-Handys bieten diese Option, wobei das Limit auf Megabyte oder Gigabyte festgelegt wird, damit das zulässige Limit nicht überschritten wird. Am einfachsten ist es, „Einstellungen“ einzugeben und „Schnellsuchmaschine“ zu verwenden, um „Datenlimit“ oder ähnliches einzugeben.
  • Laden Sie Dokumente nur über WLAN herunter und aktualisieren Sie Anwendungen: Wenn es mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist, ist es eine gute Idee, unserem Smartphone zu erlauben, nur Dokumente oder Fotos herunterzuladen und Anwendungen zu aktualisieren. Für Android müssen Sie auf Google Play zugreifen> Auf Ihr Profil tippen> Einstellungen> Netzwerkoptionen> App-Download-Option> Nur Wi-Fi. Damit diese Apps aktualisiert werden, wenn sie mit einem WLAN-Netzwerk verbunden sind, müssen Sie zu „Automatische Apps aktualisieren“ gehen und „Nur WLAN“ sagen. Für iOS müssen Sie zum Aktivieren die Option Automatische Downloads mit Einstellungen> App Store> Daten deaktivieren.
  • Verwenden Sie Google Chrome im Speichermodus: Wenn Ihr Webbrowser Google Chrome ist, können Sie den „Sparmodus“ aktivieren. Um es zu aktivieren, müssen Sie zur Anwendung gehen und zum Abschnitt Einstellungen> Erweiterte Einstellungen> Basismodus gehen. Auf diese Weise reduziert der Browser die Nutzung von Giggs um bis zu 60 %.
Siehe auch  WhatsApp: Was bedeutet das Emoji der Person, die Händchen auf "X" hält?

Mit Informationen von La Vanguardia.

S. L.