Februar 28, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Das Webb-Teleskop der NASA fängt eine Supernova ein, kurz bevor ein Stern explodiert Ein Ereignis 15.000 Lichtjahre entfernt

Das Webb-Teleskop der NASA fängt eine Supernova ein, kurz bevor ein Stern explodiert  Ein Ereignis 15.000 Lichtjahre entfernt

Weltraumteleskop James WebbEin gemeinsames internationales Projekt zwischen NASAEuropäische Weltraumorganisation (ESA) und der Canadian Space Agency (CSA), seine erste Aufnahme und Tolle Bilder Kurz vor einem der leuchtendsten und massereichsten Sterne im Universum, The Wolf-Rayet (WR) 124wird werden Supernova.

Beobachtungen dieser „außergewöhnlichen“ Phase wurden im Juni letzten Jahres mit ihren Instrumenten gemacht Infrarot Das Teleskop erfasste das Ereignis in „beispiellosem Detailreichtum“. 15.000 Lichtjahre entferntIn SchützeLaut NASA.

Eine Supernova ist die Explosion eines Sterns, die in früheren Momenten eine große Menge Energie freisetzt, wodurch seine Helligkeit erheblich zunimmt. Der WR124Was 30-fache Masse der SonneMaterial, das bereits von seinen äußeren Schichten gleich 10 Sonnen getrennt ist.

Nach Angaben der US-Weltraumbehörde gibt es im Universum einen „Haushaltsüberschuss an Staub“. (Foto: NASA)

Wenn das ausgestoßene Gas vom Stern weg abkühlt, bildet es sich Kosmischer Staub Das Netz leuchtet präzise durch das Infrarotlicht. „Detailbild von WR 124 per Web für immer gesichert Ein kurzer und turbulenter Moment der Veränderungund verspricht zukünftige Entdeckungen, die die lange verborgenen Geheimnisse des kosmischen Staubs enthüllen“, sagte die NASA über diese leuchtenden Halos.

„Netz Die Rätsel unseres Systems lösen Es wird über die fernen Welten um die Sonne und andere Sterne hinausblicken und die mysteriösen Strukturen und Ursprünge unseres Universums und unseren Platz darin erforschen.“

Wie das Webb funktioniert und warum kosmischer Staub wichtig ist

Das neue Teleskop der NASA verwendet a Nahinfrarotkamera (NIRCam, seine englische Abkürzung) soll die Helligkeit des Sternzentrums ausgleichen und die gröberen Details im umgebenden Gas verwischen. Außerdem seine Mittelinfrarot-Instrument (MIRI(seine englische Abkürzung) enthüllt die klumpige Struktur des Gasnebels und den Staub aus ausgestoßenem Material, der den Stern jetzt umgibt.

Siehe auch  Holen Sie sich diese Sammlung von 23 kostenlosen Steam-Spielen und sie werden für immer Ihnen gehören

Unterdessen eröffnet das Web „neue Möglichkeiten“ für die Recherche. Kosmischer StaubBisher hatten Astronomen nicht genügend detaillierte Informationen über Umgebungen wie WR 124.

Durch die Entdeckung, dass diese Bilder erlaubt sind, ist es bekannt Bei Supernova-Explosionen kann Staub entweichen Und zum gesamten „Staubhaushalt“ des Universums hinzufügen. Es gibt eine Menge dieser kosmischen Materie im Weltraum, die noch keine Theorie genau bestätigen konnte. „Das Universum läuft mit einem Staubbudgetüberschuss“, sagte die NASA.

Es ist nicht klein, weil es Staub ist Grundlegend für die Funktionsweise des Universums: Häuser bilden unter anderem Sterne, bilden Planeten und dienen als Plattform für die Bildung und Verschmelzung von Molekülen.

In der Zwischenzeit ermöglicht die Beobachtung von Sternen wie WR 124, die zu einer Supernova werden, Astronomen, ein wenig mehr über die Geschichte des frühen Universums zu verstehen.

Ich las weiter: