Juli 2, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Das James-Webb-Teleskop der NASA ist jetzt im Weltraum

(CNN) – Dies ist ein Moment, auf den seit Jahrzehnten gewartet wird. Der James Webb Weltraumteleskop, das Flaggschiff-Weltraumlabor der NASA, wurde im nächsten Jahrzehnt erfolgreich gestartet.

Die Ariane-5-Rakete startete um 7.20 Uhr (Miami-Zeit) von der Weltraumbasis Europa in Französisch-Guayana.

Das Webteleskop hat viele Jahre lang Verzögerungen erlebt, darunter eine Kombination von Faktoren, die durch Epidemiologie und technologische Herausforderungen verursacht wurden. Aber das leistungsstärkste und komplexeste Weltraumlabor der Welt wird Fragen zu unserem Sonnensystem beantworten, Exoplaneten auf neue Weise untersuchen und das Universum tiefer erforschen, als wir es können.

Bildnachweis: NASA

Das Web überwacht die Atmosphären von Exoplaneten, von denen einige bewohnbar sind, und kann Spuren bei der aktuellen Suche nach außerirdischem Leben aufspüren.

Das Teleskop ist mit einem 6,5 Meter langen Spiegel ausgestattet, der es dem Glas ermöglicht, mehr Licht von den beobachteten Objekten zu sammeln, wenn sich das Teleskop im Weltraum befindet. Je mehr Licht der Spiegel einfangen kann, desto mehr Details kann das Teleskop sehen.

Das Glas hat 18 vergoldete sechseckige Abschnitte mit einem Durchmesser von jeweils 1,32 Metern.

Dies ist das größte Teleskop, das je gebaut wurde NASADas Unternehmen sagte, aber seine Größe verursachte ein einzigartiges Problem. Das Objekt war zu groß, um in die Rakete zu passen. Also entwarf das NASA-Team das Teleskop nacheinander Faltbare bewegliche Teile Origami-Stil und passt in Abständen von 5 Metern zum Starten.

Laut NASA wird das Web als Infrarot-Detektor fungieren, der für uns unsichtbares Licht erkennt und verborgene Bereiche des Weltraums aufdeckt.

Paul Aerospace Optical Technician Scott Murray untersuchte den ersten goldenen Primärglasteil des Teleskops.

Seit 2004 haben Tausende von Wissenschaftlern, Technologen und Ingenieuren aus 14 Ländern 40 Millionen Stunden für den Bau des Teleskops aufgewendet, einschließlich der Ausrüstung der Canadian Space Agency und der European Space Agency.

Siehe auch  Facebook wird sich einen Namen für Mark Zuckerbergs Metevers machen

Jetzt ist Webb bereit, den Ursprung des Universums zu verstehen und wichtige Fragen zu unserer Existenz zu beantworten, beispielsweise woher wir kamen und ob wir allein im Universum wären.

Was das Teleskop sieht

Das Web-Teleskop verfolgt jede Phase der kosmischen Geschichte, einschließlich der ersten Blitze nach dem Urknall, die unser Universum geschaffen haben, und der Entstehung der Sterne, Sterne und Planeten, aus denen es heute besteht. Seine Fähigkeiten werden es dem Labor ermöglichen, die schwachen Signale der ersten Galaxien, die vor 13,5 Milliarden Jahren entstanden sind, zu untersuchen und Fragen zu unserem eigenen Sonnensystem zu beantworten.

Das Teleskop kann außerirdische Planeten in ihrer Atmosphäre betrachten, sie auf ihre Existenz aufmerksam beobachten und Fragen zur Entstehung und Entwicklung von Planeten beantworten. Die vom Teleskop gesammelten Daten können Wissenschaftlern sagen, ob Methan, Kohlendioxid oder Kohlenmonoxid in der Atmosphäre vorhanden sind. Die Gase in diesen fremden Atmosphären können die Bausteine ​​des Lebens offenbaren.

James Webb, der umstrittene Name für das Teleskop der NASA 0:55

Andere interessante Objekte für die frühe wissenschaftliche Verbreitung sind das riesige Schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße, die aktive Bildung von Planetensystemen, die hellen Quasare im Zentrum der Galaxie und die Überreste der Entstehung unseres Sonnensystems. Khyber Gürtel Materialien.

Was kannst du tun

Trotz aller Höhen war die Gestaltung des Webs eine außergewöhnliche Herausforderung. Das Labor besteht aus drei Hauptkomponenten.

Eines ist das Modul Integrated Scientific Tools, das vier Tools von Webb umfasst. Diese Instrumente werden hauptsächlich zur Aufnahme von Bildern oder zur Spektroskopie verwendet, wobei Licht in verschiedene Wellenlängen unterteilt wird, um die physikalischen und chemischen Komponenten zu bestimmen.

Siehe auch  Komet Leonard 80.000 Jahre später von der Erde aus sichtbar: Wie man ihn von Mexiko aus sieht

Das Hauptauge, auch optisches Fernrohrelement genannt, besteht aus der hinteren Platte oder Säule, die die Gläser und Spiegel trägt. Dann gibt es das Element des Raumfahrzeugs, das die Struktur des Raumfahrzeugs und den Sonnenschirm umfasst.

Es sieht aus wie ein Sack, den man mit einem Kordelzug umschließt.

Dieser Teil des Raumfahrzeugs umfasst sechs Schlüsselkomponenten, die für den Betrieb des Raumfahrzeugs erforderlich sind, darunter Antrieb, Energie, Kommunikation, Daten und thermische Steuerung. Dieses „Bus“-Design ist nicht wirklich wie ein Bus, es wird verwendet, um die Infrastruktur des Raumfahrzeugs zu unterstützen.

Der fünflagige Sonnenschirm lässt sich auf die Größe eines Tennisplatzes zusammenfalten und schützt das riesige Glas und die Ausrüstung vor der Hitze der Hitze, da sie für den Betrieb bei sehr kühlen -188 Grad Celsius gehalten werden müssen.

Wann kommen die ersten Filme?

Nach dem Start von Französisch-Guayana wird das Labor etwa einen Monat lang reisen, bis es eine Umlaufbahn von etwa 1,6 Millionen Kilometern von der Erde erreicht. Während dieser 29 Tage breitet das Netz sein Glas aus und verbreitet Sonnenlicht. Dieser Prozess umfasst Tausende von Teilen, die in der richtigen Reihenfolge ordnungsgemäß funktionieren müssen.

Glücklicherweise kann bei Problemen jeder Schritt von unten gesteuert werden.

Dann wird es eine Diktatperiode von sechs Monaten im Weltraum durchlaufen. Dies beinhaltet Kühlung, Ausrichtung und Kalibrierung der Ausrüstung. Alle Tools durchlaufen einen Verifizierungsprozess, um zu sehen, wie sie funktionieren.

Dieses Bild zeigt ein maßstabsgetreues Modell des James Webb-Weltraumteleskops im Südwesten von Austin.

Ende 2022 wird es mit dem Sammeln von Daten und ersten Bildern beginnen. Tausende von Wissenschaftlern warten seit Jahren darauf, was das Web uns zeigen kann.

Siehe auch  Tausende werden ohne WhatsApp sein: Ab 2022 wird die Nutzung auf diesen Telefonen nutzlos sein

„Das erste Jahr der Web-Beobachtungen wird einer Vielzahl von Wissenschaftlern auf der ganzen Welt die erste Gelegenheit bieten, bestimmte Ziele durch das nächste große Weltraumlabor der NASA zu verfolgen“, sagte Thomas Jurbusen, Co-Geschäftsführer der NASA. NASA Directorate of Science Operations, Dies ist eine Aussage.

„Die wunderbare Wissenschaft, die mit der Weltgemeinschaft geteilt wird, wird mutig und tiefgreifend sein.“