Juli 24, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Das Geheimnis, das Bärtierchen, eines der widerstandsfähigsten Tiere der Erde, „unsterblich“ macht

Aus Molliges Aussehen – und surreale – Tartiggraden faszinieren Forscher seit Jahren. Und dieses Tier acht Beine, deren Ausdehnung nicht größer ist Millimeterund kommt in fast allen Lebensräumen der Welt vor und besitzt eine unübertroffene Fähigkeit, unter extremsten Bedingungen zu überleben. ernst.

Sauerstoff- oder Wassermangel, extreme Hitze- oder Gefriertemperaturen oder Strahlung aus dem Weltall können den sogenannten „Wasserbären“ nichts anhaben. Scheintod. Diese Fähigkeit ermöglichte es ihnen, mindestens 600 Millionen Jahre auf der Erde zu leben und fünf Massensterben auf dem Planeten erfolgreich zu überwinden.

Das Geheimnis, das Bärtierchen, eines der widerstandsfähigsten Tiere der Erde, „unsterblich“ machtSTEVE GSCHMEISSNER/Wissenschaftsfotografie – Wissenschaftsfotobibliothek RF

Wie das Forscherteam herausfand, ist Vielfalt der Hauptmechanismus, der zu ihrer Widerstandsfähigkeit beiträgt Molekularer Schalter Dadurch wird ein Zustand der angehaltenen Animation eingeleitet. Dieser molekulare Sensor erkennt schädliche Bedingungen in der Umwelt und teilt dem Wirbellosen mit, wann es in den Ruhezustand gehen und wann es sein normales Leben wieder aufnehmen soll.

Derrick RJ von der Marshall University, University of North Carolina in Chapel Hill, USA. Kolling und Leslie M. Die von Hicks geleitete und in der Zeitschrift veröffentlichte Studie PLUS EINS.

Das Geheimnis, das Bärtierchen, eines der widerstandsfähigsten Tiere der Erde, „unsterblich“ macht

Experiment

Um den Mechanismus zu verstehen, exponierten die Forscher Bärtierchen – im Volksmund unter dem liebevollen Spitznamen „Algenferkel“ bekannt – Bei Minusgraden entstehen große Mengen Wasserstoffperoxid, Salz und Zucker. Als Reaktion auf diese extremen Bedingungen produzieren tierische Zellen hochreaktive schädliche Moleküle Freie Radikale.

Freie Radikale reagieren mit anderen Molekülen, sagte Hicks der Zeitschrift. Neuer Wissenschaftler. So entdeckten sie freie Radikale, die Aminosäuren oxidieren Cystein, einer der Grundbestandteile von Proteinen im Körper. Diese Reaktionen führen dazu, dass Proteine ​​ihre Struktur und Funktion ändern, und dies sendet ein Signal, um einen inaktiven Zustand einzuleiten.

Das Geheimnis, das Bärtierchen, eines der widerstandsfähigsten Tiere der Erde, „unsterblich“ macht

Andererseits in Experimenten, bei denen Forscher Chemikalien verwendeten Schwarzes Cystein, Wasserbären konnten keine freien Radikale erkennen Daher konnten sie nicht in den Verzögerungszustand wechseln. „„Cystein fungiert als eine Art regulatorischer Sensor.“Hicks sagt. „Dadurch können Bärtierchen ihre Umgebung wahrnehmen und auf Stress reagieren.“

Siehe auch  So installieren Sie die APK von ChatGPT 3: Laden Sie sie kostenlos und auf Spanisch auf Ihr Android herunter | Künstliche Intelligenz richtig einsetzen | ChatGPT auf Spanisch | So verwenden Sie ChatGPT 3 | Wann kommt ChatGPT 4 heraus | Vereinigte Staaten | Für uns wir | Verwendet

Als sich die äußeren Bedingungen verbesserten, stellten sie fest, dass Cystein nicht mehr oxidiert wurde, was den Bärtierchen ein Signal gab, aus der unterbrochenen Animation aufzuwachen. Das zeigen die Ergebnisse der Studie Cysteinoxidation es ist ein Hauptregulierungsmechanismus Dies trägt zur bemerkenswerten Widerstandsfähigkeit der Wasserbären bei und ermöglicht ihnen das Überleben in einer sich ständig verändernden Umgebung.

Langfristig hoffen die Forscher, dass ihre Arbeit ihnen helfen wird, den Alterungsprozess und die Auswirkungen der Raumfahrt auf den Körper besser zu verstehen, die beide von Schäden an Maschinen durch freie Radikale betroffen sind. wie DNA und Proteine.