Februar 1, 2023

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Das Design der Galaxy S23-Reihe wurde verfeinert

Die Designs der Handys sind durchgesickert und es wird einige Änderungen gegenüber dem letzten Jahr geben.

Samsung Es ist noch ein paar Wochen von der Enthüllung der neuen Version seiner Telefone entfernt Galaxie SAber das neueste Leck hat gezeigt, wie das Design der Handys aussehen wird, ihre grundlegenden Einschränkungen und das High-End.

Die Filme wurden durch veröffentlicht Evan BlasDer legendäre American Leaguer, der in diesem Jahr eine Reihe von farblichen und ästhetischen Änderungen erfahren hat.

Die Größe der Bildschirme, die bei den drei Modellen unterschiedlich ist, wird in den offengelegten Informationen nicht erwähnt, und es gibt keinen technischen Ausfall der Mobiltelefone.

Das könnte Sie interessieren: Ein chinesischer Displayhersteller, der Apple und Samsung beliefert, plant die Eröffnung von Fabriken in Vietnam

Die geleakten Fotos bestätigen das seit einiger Zeit spekulierte Design. Davon wird das südkoreanische Unternehmen abziehen Kameramodul Frühere Versionen und Sensoren sind vertikal, aber kostenlos wie frühere Modelle.

Für Versionen Galaxy S23 Y S23 Plus, Das Design ist perfekt mit abgerundeten Kanten, einem Glas in mattem Finish und drei Kameras, die auf der linken Seite ausgerichtet sind. Auf der Vorderseite befindet sich die Kamera auf dem Bildschirm und mit einigen Rändern.

Die Designs der Handys sind durchgesickert und es wird einige Änderungen gegenüber dem letzten Jahr geben.
Die Designs der Handys sind durchgesickert und es wird einige Änderungen gegenüber dem letzten Jahr geben.

Andererseits z S23 Ultra Der Stil für dieses Jahr wird ähnlich wie 2022 sein. Das Design ist rechteckig und hat einen größeren Bildschirm als die anderen beiden Modelle, obwohl es auch eine matte Oberfläche hat. Zwei weitere Kameras sind enthalten, die zusätzliche Sensoren sein werden: ein Teleobjektiv und ein Tiefenobjektiv.

Siehe auch  Zwei Instagram-Funktionen, die Mütter und Väter kennen müssen, um zu sehen, was ihre Kinder vorhaben

Auf der Vorderseite wird es an den Rändern des Bildschirms eine leichte Wölbung geben, die in der Vorjahresversion vorhanden war. S PenEs kommt von unten neben dem Ladeanschluss.

Was die Farben betrifft, so wird das Unternehmen bis 2023 vier Optionen haben: Schwarz, Gold, Hellrosa und Armeegrün. Obwohl es sich um eine Variante handelt, die viele Änderungen vornehmen kann, werden je nach Markt in jedem Land Änderungen an Farben vorgenommen oder einige Versionen sind begrenzt.

Das endgültige Design dieser Mobiltelefone wird am 1. Februar bekannt gegeben, wenn die Marke ihre offizielle Veranstaltung abhält, bei der in diesem Jahr weitere Geräte vorgestellt werden sollen.

Das könnte Sie interessieren: Das neue Update für Samsung-Handys bringt 4 verschiedene Funktionen

Die Designs der Handys sind durchgesickert und es wird einige Änderungen gegenüber dem letzten Jahr geben.
Die Designs der Handys sind durchgesickert und es wird einige Änderungen gegenüber dem letzten Jahr geben.

Spekulationen deuten darauf hin, dass diese Telefone einen Prozessor haben werden Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2Es ist sehr effizient und leistungsstark und markiert das Ende des Chips Exynos Hergestellt von der Firma. Damit soll es eine bessere Leistung liefern und die Überhitzungsprobleme der letztjährigen Serie lösen.

Alle Augen sind auf diese Ultra-Version gerichtet, da sie als große Innovation eine 200-Megapixel-Hauptkamera haben wird, die sich auf die Dicke des Terminals auswirken kann, obwohl dies nicht bestätigt ist.

Die Bildschirme sind wie folgt. Das Galaxy S23 verfügt über ein 6,1-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1080 x 2340, das Galaxy S23 Plus über ein 6,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1080 x 2340 und das S23 Ultra über ein 6,8-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1440 x 3088.

In Bezug auf Batterieprobleme werden die beiden fortschrittlichen Modelle eine 45-Watt-Schnellladung und ein 25-Watt-Basishandy haben. Außerdem sprechen sie in den Leaks von Versionen S23 und S23+ Sie werden 8 GB RAM haben, aber das S23 Ultra wird mit 12 GB geliefert.

Siehe auch  Der Gigantesco-Einfluss auf explizites el mysterio di differentiencia zwischen las dos caras de la Luna

Weiterlesen: