Mai 20, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Bürgerwissenschaftler helfen dabei, einen gigantischen Planeten, der dreimal schwerer als Jupiter ist, vor dem gewöhnlichen Blick zu verbergen.

Veröffentlicht:

16. Januar 2022 21:55 GMT

Er befindet sich 379 Lichtjahre von der Erde entfernt und hat eine Umlaufzeit von 261 Tagen.

Citizen Scientists-Team mit dem Astronomen Paul Talpa von der University of California in Riverside, Allgemein In der Zeitschrift Astronomy wurde die Entdeckung einer riesigen Galaxie, die mit herkömmlichen Sterntechniken schwer abzuschätzen war, Wurde kontaktiert Bildungseinrichtung an diesem Donnerstag.

Das Objekt TOI-2180 b hat den gleichen Durchmesser wie Jupiter, und sein Unterschied ist dreimal größer. Es wurde auch beschlossen, weiterzumachen 105 mal Es wird angenommen, dass die Masse der Erde dichter ist als die von Jupiter, mit schwereren Elementen wie Wasserstoff und Helium.

Der Wissenschaftler erklärte, dass es seine Umlaufzeit war 261 Tage, braucht Zeit, um eine Reise um ihren Stern zu absolvieren, die im Vergleich zu anderen ähnlichen Galaxien als relativ lang angesehen wird. 379 Lichtjahre Von der Erde.

Wie wurde der Planet TOI-2180 b entdeckt?

Der Planet wurde im Februar 2020 von Tom Jacobs, einem Freiwilligen der Visual Research Group, entdeckt, nachdem er eine Karte entdeckt hatte, die das Sternenlicht im Laufe der Zeit zeigt, die von der NASA vom Transiting Exoplanet Survey Satellite (TESS) erhalten wurde. Dass Das Licht der Sterne in der Nähe von TOI-2180 b wurde schwächer Weniger als einen halben Prozentpunkt und dann Zu seiner vorherigen Helligkeit zurückgekehrt Innerhalb von 24 Stunden.

Lassen Sie mich das erklären Ein umlaufender Planet, der „vorübergeht“, wenn er sich vor einem Stern bewegt Aus unserer Sicht. Indem die Menge an schwachem Licht gemessen wird, während der Planet vorbeizieht, können die Forscher die Größe des Planeten und seine Dichte zusammen mit anderen Messungen abschätzen. Ein Stern und sein Planet können jedoch nur dann einen Verkehr sehen, wenn sie sie mit Teleskopen ausrichten.

Siehe auch  Astronomen haben ein mysteriöses kosmisches Objekt entdeckt, das gelegentlich Staubwolken im Weltraum aussendet.

Planetenmessungen wurden mit dem Automatic Sphere Detector Telescope im Lick Laboratory in Kalifornien und dem Keck 1 Telescope im WM Keck Laboratory in Hawaii durchgeführt. Dies ermöglichte es der Gravitationskraft, die Masse des TOI-2180 b zu kennen und die Reichweite seines Umlaufbahnpotentials abzuschätzen.

Wissenschaftler wollten das zweite Transportereignis des Planeten festhalten, daher organisierte Talpa eine Überwachungskampagne mit professionellen Astronomen und Bürgerwissenschaftlern, die Teleskope verwendeten. 14 Verteilt auf verschiedenen Plattformen Drei Kontinente Im August 2021, aber die Bilder, die sie erhielten, waren nicht sehr genau.

Wissenschaftler sagen voraus, dass TESS seinen Stern nächsten Februar wieder überqueren wird, wenn seine Umlaufbahn beendet ist. „Die Entdeckung und Veröffentlichung des TOI-2180b ist eine hervorragende Teamleistung, die bewiesen hat, dass professionelle Astronomen und erfahrene Bürgerwissenschaftler erfolgreich zusammenarbeiten können.“ Kommentiert Paul Dalpa im NASA-Newsletter.

Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!