Februar 21, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Beachten Sie, wie Sie Google Maps so konfigurieren, dass Sie über Radarkameras auf der Straße benachrichtigt werden – Enséñame de Ciencia

Beachten Sie, wie Sie Google Maps so konfigurieren, dass Sie über Radarkameras auf der Straße benachrichtigt werden – Enséñame de Ciencia

Früher navigierten Menschen auf Straßen mithilfe von auf Papier gedruckten Karten mit Orientierungspunkten, um sich im geografischen Raum zu lokalisieren. Obwohl seine Zusammensetzung nicht so umfangreich war wie heute.

Dank der Weiterentwicklung der GPS-Technologie wurden mehr und bessere Karten erstellt, um unsere Navigation zu erleichtern. Jetzt öffnen wir einfach eine Anwendung auf unserem Telefon und beginnen mit dem Surfen, ohne uns zu viele Gedanken über unseren genauen Standort machen zu müssen.

Es gibt viele Anwendungen, die für diesen Zweck entwickelt wurden Google Maps und Waze, die auf der Play Store-Plattform am beliebtesten sind.

Heute sprechen wir über einen Trick, mit dem Sie Ihren Google Maps-Browser so konfigurieren können, dass er Sie über Radarkameras auf der Straße benachrichtigt.

Wie zu bauen Google Maps Um Sie über Radarkameras auf der Straße zu informieren

Straßenradare sind Funksysteme, die elektromagnetische Wellen nutzen, um die Geschwindigkeit eines Fahrzeugs zu erfassen. Autobahnradare machen sich das Phänomen zunutze, das bei der Aussendung einer Funkwelle auftritt.

Wir teilen Ihnen die Schritte zur Konfiguration mit Kartenbrowser Wenn sich das Radar in der Nähe befindet, kann es Sie rechtzeitig benachrichtigen. Stellen Sie zunächst sicher, dass auf Ihrem Mobilgerät die neueste Version der Google Maps-App installiert ist:

  • Öffnen Sie die Google Maps-App auf Ihrem Mobilgerät.
  • Um auf Ihre Kontoeinstellungen zuzugreifen, tippen Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf Ihr Profilsymbol oder Profilfoto.
  • Wählen Sie im Dropdown-Menü „Einstellungen“ aus.
  • Wählen Sie im Abschnitt „Navigationsoptionen“ die Option „Geschwindigkeits- und Kamerawarnungen“.
  • Stellen Sie sicher, dass die Option „Geschwindigkeitswarnungen anzeigen“ aktiviert ist. Diese Option warnt Sie, wenn Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Straßen überschritten werden.
  • Aktivieren Sie die Option „Radarkameras auf der Karte anzeigen“. Dadurch können Sie während der Navigation Radarkamerasymbole auf der Karte sehen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Sprachführungsfunktion aktiviert ist, um während der Fahrt Geschwindigkeits- und Kamerawarnungen zu erhalten. Dies kann im Abschnitt „Sprache und Ton“ der Google Maps-Einstellungen erfolgen.
Siehe auch  16 Apps im Play Store enthalten Malware und sollten deinstalliert werden

Wenn Sie dies tun Google Maps Es fungiert nicht nur als GPS, sondern warnt Sie auch vor allen stationären und mobilen Radarkameras auf der Straße. Natürlich können Apps veraltet sein und Sie ausverkaufen, seien Sie also vorsichtig. Fahren Sie außerdem nicht schneller als die zulässige Höchstgeschwindigkeit.

Über Google Maps

Google Maps ist ein von Google entwickelter Online-Kartendienst. Es bietet detaillierte geografische Informationen und interaktive Karten, die Ihnen bei der Navigation, Erkundung und Planung Ihrer Reisen helfen.

Google Maps nutzt eine Kombination aus Satellitendaten, Luftbildern, Echtzeit-Verkehrsdaten und herkömmlichen Karten, um ein umfassendes Navigationserlebnis zu bieten. Sie können es in Ihrem Webbrowser verwenden oder die mobile Google Maps-App auf Ihr iOS- oder Android-Gerät herunterladen.

Hier sind einige wichtige Funktionen, die Google Maps zu einem der besten Browser machen:

  • Turn-by-Turn-Navigation: Sie können Ihren aktuellen Standort und Ihr gewünschtes Ziel eingeben und Google Maps zeigt Ihnen den Weg dorthin an. Es enthält Sprachanweisungen in Echtzeit und Verkehrsinformationen, damit Sie die schnellste Route finden.
  • Standorte suchen: Google Maps Ermöglicht die Suche nach verschiedenen Orten wie Restaurants, Hotels, Geschäften, Parks und mehr. Sie können nach Orten in der Nähe Ihres aktuellen Standorts suchen oder bestimmte Gebiete erkunden.
  • Street View: Mit dieser Funktion können Sie einen 360-Grad-Panoramablick auf Straßen und Orte auf der ganzen Welt erkunden. Sie können durch die Straßen schlendern und sich die Sehenswürdigkeiten im Detail ansehen, was nützlich ist, um das Viertel vor dem Besuch zu erkunden.
  • Verkehrsinformationen: Google Maps verwendet Echtzeitdaten, um Verkehrsinformationen bereitzustellen. Sie können die Verkehrslage in Ihrer Nähe anzeigen, Benachrichtigungen über Vorfälle erhalten und die voraussichtliche Dauer einer Fahrt berechnen.
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Google Maps bietet auch Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus-, Zug- und U-Bahn-Fahrplänen. Planen Sie Routen mit öffentlichen Verkehrsmitteln und erhalten Sie detaillierte Wegbeschreibungen für Ihre Reise.