Juni 27, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Apple: iPhone-Nutzer brauchen dringend ein Update

(Foto: Danke Apple)

Millionen von Benutzern Apfel Sie sollten sofort zum iPhone gehen und ein bereits als iOS 15.5 bekanntes Update aktivieren, das die neueste Version des Betriebssystems für Mobiltelefone ist.

Apple hat sich vor zwei Monaten zurückgezogen iOS-Version 15.4Aber es gab 39 Sicherheitsprobleme für Benutzer, daher ist es wichtig, diese neue Option zu implementieren, die in den iPhone-Einstellungen verfügbar ist.

Bisher konnte niemand die perfekte Lösung einsenden, was nicht verwunderlich ist.

Da also 34 Sicherheitslücken behoben wurden, müssen iPhone-Benutzer ihr Handy aktualisieren. Von der Aktivierung beliebigen Codes mit Kernel- oder Systemprivilegien bis hin zur Vermeidung von Sandbox-Einschränkungen, Denial-of-Service und erweiterten Privilegien.

Laut Apple sind dies die Fixes:

Führen Sie beliebigen Code aus, indem Sie ein böswillig generiertes Bild ausführen.

Das Aktivieren von „großer Eingabe“ kann zu einer Dienstverweigerung führen.

Verfolgen von Benutzern im persönlichen Browsermodus von Safari über bösartige Websites.

Zugriff auf Fotos über den Sperrbildschirm (erfordert physischen Zugriff).

Code-Aktivierung durch Aktivierung schädlicher Webinhalte.

Wichtige Empfehlung sollte sofort aktualisiert werden Denn es wird zwei passende Optionen geben. Erstens haben die Benutzer Betriebsprobleme auf dem mobilen Gerät, und zweitens setzen die Angreifer alles daran, anzugreifen, sobald ihnen diese Schwachstellen bekannt sind.

Allerdings ist es wichtig, iPhone-Nutzern klar zu machen, dass es bisher keine erfolgreichen Angriffe auf Schwachstellen in iOS 15.4 gab. Dies ist jedoch kein Grund, optimistisch zu sein und kein sofortiges Update vorzunehmen.

Bevor Sie ein Update durchführen, ist es wichtig, Ihre Handyinformationen (iCloud) zu sichern. Dann eine gute Akkuladung und ein gutes Internetsignal oder sicheres WLAN.

1. Anmeldung Einrichten.

Siehe auch  4 Samsung-Handys sind jetzt mit dem November-Update verfügbar

2. Klicken Sie auf den neuen Bildschirm Allgemein.

3. Zur Auswahl Software-Aktualisierung.

4. Sie sollten Update 15.5 finden und auswählen.

5. Zur Auswahl Jetzt installieren Und fertig!

Weiter lesen