Mai 23, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

3 regelmäßige Schritte zur Aufrechterhaltung der Effizienz Ihres Servers

Was ist heute ein effizienter virtueller Raum? Leistung, Erreichbarkeit und Datensicherheit sind wohl die meistgewünschten Garantien. Dennoch stellen Hosting-Experten fest, dass wir bei der Suche nach effizienten Lösungen für das Servermanagement manchmal die Macht der kleinen täglichen Schritte unterschätzen. Mit anderen Worten: Effizienz bedeutet nicht nur Hardware der Enterprise-Klasse und eine der höchsten Betriebszeiten. Auch wenn diese entscheidend sind, lohnt es sich, die tägliche Verwaltungsroutine zu überdenken. Fachleute haben 3 wesentliche Aspekte dabei herausgearbeitet.

1. Regelmäßige Updates

Zunächst einmal ist es wichtig, dass die gesamte Software und andere Zusatzprogramme auf dem neuesten Stand gehalten werden. Natürlich garantieren Updates die reibungslose Funktion eines bestimmten Programms, sei es ein Kontrollpanel oder ein Antivirenprodukt. Doch das reibungslose Funktionieren ist nicht der einzige Grund, sich regelmäßig um die Updates zu kümmern. Ein weiterer Faktor ist die Sicherheit. Wenn alle Komponenten des virtuellen Raums vollständig funktionieren, können Sie ein solides Sicherheitssystem ohne Lücken erwarten.

Experten merken an – es gibt einige Möglichkeiten, eine Update-Routine zu erstellen. Diese könnten sein:

  1. a) Manuell
  2. b) Automatisiert

Nehmen wir an, Sie suchen einen virtuellen Raum auf der Basis von cheap VPS Windows hosting oder Linux OS. Ein freundlicher Rat: Suchen Sie nach Hosts, die Zugang zu hilfreichen Add-ons und zugänglicher Serververwaltungssoftware bieten. Zum Beispiel eine cPanel-Lizenz. Sie bietet viele wertvolle Vorteile, wie z. B. Cron-Jobs – geplante Skripte, die sich wiederholende Aufgaben automatisieren (auch die Aktualisierungen).

2. Tägliche und wöchentliche Backups

Ein weiterer kritischer Faktor sind Backups. Diese sind zweifelsohne ein wesentlicher Bestandteil eines umfassenden Datensicherheitssystems. Einfach ausgedrückt, ermöglichen regelmäßige Backups die Wiederherstellung der Informationen und dienen als Schutz vor Datenverlust. Selbstverständlich sind diese Kopien unabhängig von der Art Ihres Online-Projekts unabdingbar. Suchen Sie also bei Ihren Hosting-Angeboten nach Optionen für tägliche und wöchentliche Backups.

Siehe auch  Zehn Vermächtnisse des Vermächtnisses der Thieves-Sammlung auf dem PC naht auf SteamDB

3. Sicherheitssystem-Upgrades

Es klingt wie eine Selbstverständlichkeit, aber der Server ist nur dann effizient, wenn ein vollwertiges Sicherheitssystem vorhanden ist. Im Grunde hängt es von beidem ab:

1) von den Lösungen der Hosting-Experten

2) Individuelle Investitionen

Wenn es um die Sicherheit von Daten geht, sind vertrauenswürdige Dienstleistungsanbieter (Hoster und DC-Inhaber) ein Muss. Es ist ratsam, nach einem zertifizierten DC zu suchen, das Weltklasse-Standards erfüllt. Im Idealfall besitzen und verwalten die von Ihnen gewählten Hoster das System selbst. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine Zeit in individuelle Sicherheitslösungen investieren sollten. Während die Hoster die Daten vor DDoS-Angriffen schützen, können Sie den Zugang zu sensiblen Informationen verwalten, nicht mehr benötigte Programme entfernen, Passwörter regelmäßig ändern usw.

Es scheint, als ob die Gestaltung einer individuellen täglichen Routine der Schlüssel zu einem effizienten Servermanagement und dessen Funktionieren ist. Dennoch ist es natürlich Teamarbeit. Suchen Sie sich gleichgesinnte Hoster, die Ihnen hilfreiche Add-ons, Zugang zu bahnbrechender Software, 24/7-Support oder sogar eine solide IT-Community bieten können.