Oktober 6, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

12 kuriose Gegenstände, die Artemis zum Mond mitnimmt: Ein Snoopy, Legos und mehr

Projekt Artemis. (Foto: Ecuasiva)

Das Projekt Artemis Er wird seinen zweiten Versuch an diesem Samstag, dem 3. September, unternehmen Starten Sie das Orion-RaumschiffMit der SLS-Rakete zum Mond gestartet.

Dieser erste Flug war ohne Besatzung, aber nicht ohne Gepäck. Es war bereits bekannt, dass drei Dummys an Bord sein würden, um die Radioaktivität zu messen, aber nicht nur das. gesamt, Etwa 10.000 verschiedene Objekte werden zum oben genannten Satelliten reisen Sie werden zur Erde zurückkehren.

Eigentlich ist das nichts Neues. Alle Apollo-Missionen beförderten Gegenstände, die nach ihrer Rückkehr zu Souvenirs wurden, die sehr beliebt wurden „Erinnerung“. Auch in neueren Arbeiten NASADer Schwerpunkt liegt auf der Einbeziehung der Weltbevölkerung in seine Errungenschaften.

Dazu benötigen sie ein Ticket zum Mond. Vor einigen Monaten wurde die Möglichkeit eröffnet, Vor- und Nachnamen über ein Formular zu übermitteln. Diese Person wird mit Artemis zum Mond fliegen und im Gegenzug können Sie eine Art Flugticket bekommen. Diese Namen werden in der Liste aufgeführt, die in den Einheiten enthalten ist USB Y Mikrochips, Dazu gehören Fotografien, Drucke, Zeichnungen und andere Geschenke der Öffentlichkeit, die von teilnehmenden Institutionen gesammelt wurden.

Sie haben also bereits drei Schaufensterpuppen und noch einige mehr Geräte Ersparnisse. Aber das ist nur der Anfang. Welche anderen Objekte werden mit der ersten Stufe von Armetis zum Mond reisen? Infobae bringt Ihnen 12 Artikel von großem Interesse.

Souvenirs, die von Artemis zum Mond gebracht wurden

Neben den drei Spielzeugen werden auch andere aufstrebende Astronauten an Bord von Orion reisen. Spezifisch, Zwei Lego-Hunde, Snoopy der Hund und Shaun das Schaf, Beide tragen Uniformen NASA von einem Europäische Weltraumorganisation (ESA).

Siehe auch  Ubisoft no piensa which halai relaiien entre el tamaoo de los jugos yo su calidad

Es gibt auch 90 Ikonen der Pfadfinderinnen Verliehen an Mädchen, die einen Aufsatzwettbewerb über die Rückkehr zum Mond gewonnen haben. Ein Badge zu bekommen ist nicht dasselbe, wie mit Artemis auf unserem Satelliten anzukommen.

Tatsächlich wird es Tausende von Preisen in dieser Linie geben Links und StifteAn alle Arbeiter, die diese Arbeit übernommen haben.

Snoopy.  (Foto: 2021 Worldwide LLC)
Snoopy. (Foto: 2021 Worldwide LLC)

Aber es steckt noch mehr dahinter. Die israelische Weltraumbehörde wird eine senden Kieselsteine ​​aus dem Toten Meer Des Weiteren Baumsamen. Letzteres ist nicht neu. Apollo 14 trug Samen von sogenannten Mondbäumen.

Sie sind alle an ikonischen Orten wie dem Weißen Haus oder den Gräbern einiger der Astronauten gepflanzt, die diese Missionen durchgeführt haben. Sie beschloss ihrerseits, die ESA hinzuzufügen 3D-gedrucktes Modell der Göttin Artemis. Natürlich ist nichts angemessener.

Oveja Shan.  (Foto: 2021 Worldwide LLC)
Oveja Shan. (Foto: 2021 Worldwide LLC)

Auf den Spuren von Apollo 11

1969 wurde Apollo 11, der erste Mensch, der den Mond erreichte, an Bord gebracht Wrack des Flugzeugs der Gebrüder Wright. Es war der erste erfolgreiche Flug der Geschichte.

Ähnlich das Orion-Raumschiff von Artemis Es wird einen Teil von Apollo 11 tragen. Außerdem müssen Sie über eine Eine kleine Probe von Mondstaub Diese Missionen haben auf die Erde gebracht. Nach mehr als 50 Jahren kehrten sie zum Satelliten zurück, obwohl sie zum zweiten Mal auf unseren Planeten zurückkehrten.

Wenn die Fortsetzung fortgesetzt wird, wäre es nicht verwunderlich, wenn es in der Zukunft eine weitere ikonische Mission geben würde, um ein Stück des Orion-Raumschiffs zurückzubringen. Aber dazu muss Artemis es erst richtig machen. An diesem Samstag wird sich zeigen, ob er endlich den lang ersehnten ersten Schritt machen kann.

Siehe auch  NASA: Wo der erste Versuch zu sehen ist, die Umlaufbahn eines Asteroiden abzulenken

Weiterlesen