Juli 12, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Apple verabschiedet sich von diesen iPhones: Sehen Sie sich die vollständige Liste der sogenannten Vintage-iPhones an

Apple verabschiedet sich von diesen iPhones: Sehen Sie sich die vollständige Liste der sogenannten Vintage-iPhones an
Apple unterteilt seine Modelle in zwei Kategorien: Vintage und veraltet. REUTERS/Michaela Rehle/Aktenfoto

Apple kategorisiert seine älteren iPhones in zwei Kategorien: „vintage“ und „veraltet“. „Vintage“-Modelle werden im Alter zwischen fünf und sieben Jahren nicht mehr vertrieben.

Als sie sieben Jahre alt waren, gelten als „abgelaufen“. Auch Hardware-bezogener technischer Support ist nicht mehr verfügbar. Dies bedeutet, dass Benutzer Reparaturen für diese Geräte nicht in Apple Stores oder bei autorisierten Händlern durchführen lassen können.

– iPhone 4 (8 GB)

– iPhone 5

– iPhone 6

Das iPhone X ist das erste Modell ohne eine Taste für körperliche Aktivität. Sonderbericht von REUTERS/Elijah Nouvelage/File Photo GOLD-PERU/SWISS

– iPhone SE

– Das iPhone 8 ist rot

– iPhone 8 Plus Rot

– iPhone X

Ein Produkt gilt als veraltet, wenn Apple den Vertrieb des Produkts vor mehr als 5 und 7 Jahren eingestellt hat. Dies bedeutet, dass diese Produkte lange genug auf dem Markt waren, um für ihren historischen Wert und ihre Qualität anerkannt zu werden, aber nicht lange genug, um als Antiquitäten zu gelten.

Vintage-iPhone-Modelle erhalten zwei Jahre lang Hardware-Support, nachdem sie als Teil dieser Gruppe angekündigt wurden. REUTERS/Mike Seger/Aktenfoto

Diese Modelle erhalten ab dem Zeitpunkt, an dem sie „Vintage“ werden, zwei Jahre lang technischen Support. Dieser Dienst endet, wenn das Telefon in den Status „veraltet“ wechselt.

Produkte gelten als veraltet, wenn Apple vor 7 Jahren den Vertrieb dieser Produkte einstellt. Derzeit stellt das Unternehmen alle Hardwareservices für die veralteten Produkte ein und Dienstleister können keine Teile für die veralteten Produkte bestellen.

– iPhone

– iPhone 3G (China Continental) 8 GB

– iPhone 3G 8 GB und 16 GB

Siehe auch  Der Gründer von Project Cars Studios hat EA angegriffen, nachdem er das Ende von Driving Saga – Project Cars angekündigt hatte.

– iPhone 3GS (China Festland) 16 GB, 32 GB

– iPhone 3GS (8 GB)

Veraltete iPhones verlieren den technischen Hardware-Support in offiziellen Geschäften und Händlern. REUTERS/Stephane Mahe/Aktenfoto

– iPhone 3GS 16 GB und 32 GB

– iPhone 4 CDMA

– iPhone 4 CDMA (8 GB)

– iPhone 4 16 GB, 32 GB

– iPhone 4 GSM (8 GB), Farbe Negro

– iPhone 4s

– iPhone 4S (8 GB)

– IPhone 5c

Wenn ein veraltetes iPhone auf Hardwareebene beschädigt ist, gibt es keinen offiziellen technischen Support dafür. (veranschaulichende Bildinformationen)

– iPhone 5s

– iPhone 6 Plus

– iPhone 6s (32 GB)

– iPhone 6s Plus (32 GB)

Wenn eine veraltete iPhone-Hardware beschädigt wird, müssen Benutzer mit erheblichen Einschränkungen rechnen. Apple und autorisierte Händler bieten keinen technischen Support oder Reparaturen für veraltete Geräte mehr an.

Mögliche Optionen sind in diesem Fall die Inanspruchnahme von Reparaturdiensten Dritter oder der Kauf eines neuen Geräts, das mit den aktuellsten Apple-Updates und -Diensten kompatibel ist.

Die nächste iPhone-Generation wird im September 2024 auf den Markt kommen. (X/Sonny Dickson)

Es sind Details zum kommenden iPhone 16 durchgesickert, das vier verschiedene Modelle umfasst: iPhone 16 Standard, iPhone 16 Plus (oder Slim), iPhone 16 Pro und iPhone 16 Pro Max (oder iPhone 16 Ultra). Sie sollen über etwas größere Bildschirme als die Vorgängermodelle mit Größen von 6,3 und 6,9 Zoll verfügen.

Darüber hinaus erwähnt der Apple-Leaker Majin Bu einen neuen haptischen Knopf in der Nähe des Netzschalters bei allen Modellen. Alle iPhone 16-Modelle verfügen über den gleichen A18-Prozessor für konstante Leistung.

Ein einzigartiges Merkmal des iPhone 16 Pro ist sein neuer, verbesserter optischer Zoom, der ein bis zu 5-faches Zoomen ermöglicht und so die Foto- und Videofunktionen des Geräts verbessert. Diese Leaks geben einen ersten Einblick in das, was Benutzer von den kommenden Geräten von Apple erwarten können.

Siehe auch  Wenn Sie ein Glas haben, werfen Sie es nicht weg: Stellen Sie diesen süßen und supereinfachen Kerzenhalter her

Apple wird das iPhone 16 voraussichtlich im September 2024 auf den Markt bringen und folgt damit seiner Tradition, neue Modelle am zweiten Dienstag im September auf den Markt zu bringen. Diese jährliche Veranstaltung wird von Technikbegeisterten und Verbrauchern mit Spannung erwartet, die sehnsüchtig auf die neuesten Innovationen bei Mobilgeräten warten.